Karabiner aus Zinkdruckguss schwarz

Beim Zinkdruckguss wird die flüssige Schmelze einer  Zink-Legierung unter hohem Druck und hoher Geschwindigkeit in eine Druckgussform (Gussform) gedrückt. Dieser Vorgang geschieht in Abhängigkeit von der geforderten Oberflächenqualität und Wanddicke innerhalb von ca. 10 bis 20 Millisekunden. Dabei werden Gussteile von hoher Präzision, Härte und Festigkeit erzeugt.
Image
Image
Image
Image
Image